April 2015

28.04.2015, europeonline-magazine.eu - Nach dem Erdbeben im Himalaya mit Tausenden Toten hat der Dalai Lama seine Trauer zum Ausdruck gebracht.

von

Gyaltsen, Europa-Beauftragter des Dalai-Lama, erklärt, wieso das religiöse Oberhaupt Tibets nicht mehr wiedergeboren werden will – und wieso er trotz chinesischer Repression Hoffnungen in KP-Chef Xi Jinping setzt. Original Published: 22 April 2015, by Susanna Bastaroli, Die Presse

von

Im jüngsten Weißbuch zur Tibet-Politik hat Peking Gesprächen mit Vertretern des Dalai Lama eine Absage erteilt. Die DW sprach mit dessen Europa-Beauftragtem Kelsang Gyaltsen über Lösungsmöglichkeiten.