Zum ersten Mal Buddhismus Lehre an der Aargau Weekend Tibetan School

Aargau: Sonntag, 29. September 2019, veranstaltete die Tibetische Sprach- und Kulturschule Aargau von 10 bis 12.30 Uhr in Aargau erstmals einen Unterricht zum tibetischen Buddhismus. Am Wochenende erhielten tibetische Kinder und Jugendliche von Acharya Pema Wangyal buddhistischen Unterricht im Allgemeinen und im Besonderen über vier edle Wahrheiten. Acharya erklärte den Unterricht anhand eines einfachen Beispiels, um ihn interessant und leicht verständlich zu machen. Der Unterricht wurde mit einer positiven Stimmung mit Fragen & Antworten abgeschlossen.

Die vier edlen Wahrheiten

Als Buddha die Erleuchtung erreichte, beschloss er, seine Lehren zu verbreiten. Er verstand, dass das Leben Leiden hervorrief und das, um davon frei zu sein; Wir müssen bestimmte Wege einhalten und bestimmte Weisheiten kennen. Damit lehrte er die wichtigsten Elemente des Buddhismus, die Vier Edlen Wahrheiten und den Achtfachen Pfad.

Die Vier Edlen Wahrheiten erklären, wie Leiden Teil unseres Lebens ist, aber es gibt immer eine Pause davon. Auf der anderen Seite lehrt der Achtfache Weg die richtige Art zu leben, um Freiheit von Leiden und Erleuchtung zu erlangen. Bevor wir uns den Vier Edlen Wahrheiten und dem Achtfachen Pfad zuwenden, wollen wir zunächst den Kern des Buddhismus betrachten, der die Drei Juwelen sind.

Die drei Juwelen sind:

Die Ideale im Herzen des Buddhismus werden zusammen als die drei Juwelen bezeichnet.

  • Der Buddha
  • Der Dharma
  • Der Sangha

Die vier edlen Wahrheiten; Wenn Sie sich Zeit nehmen, um zu verstehen, worum es bei den Vier Edlen Wahrheiten wirklich geht, wird alles andere über den Buddhismus viel klarer.

Die Wahrheit des Leidens (dukkha) Die Wahrheit der Ursache des Leidens (samudaya) Die Wahrheit der Freiheit vom Leid (nirhodha) Die Wahrheit des Weges der Befreiung vom Leid (magga)

Der achtfache Weg:

Der Weg zur Erleuchtung im Buddhismus. Der Pfad umfasst acht Lehren, denen Buddhisten in ihrem täglichen Leben folgen.

  • Richtige Ansicht
  • Richtige Absicht
  • Richtige Aktion
  • Richtige Rede
  • Richtiger Lebensunterhalt
  • Richtiger Einsatz
  • Richtige Achtsamkeit
  • Richtige Meditation.

 

Nyima Arya

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte addieren Sie 8 und 8.