Workshop für Kinder im Tibet-Institut Rikon, 5. Mai 2012

Am 5. Mai 2012 besuchte die Tibeterschule Rikon einen ganztägigen Workshop für Kinder zum Thema «Mitgefühl entwickeln – weshalb, wie und wozu?»In diesem interessant gestalteten Workshop bekamen die Kinder und Jugendlichen tiefere Einblicke in den folgenden Themen:- Aspekte des Mitgefühls durch Geschichten- Gebete- Niederwerfungen- Mantra "Om mani padme hum".- Bedeutung vonTschenresig- Tschörten (Stupa)- Gebetsmühle- Mala (Gebetskette)Ein köstliches Mittagessen wurden duch die Eltern der Tibeterschule Rikon zubereitet. Frau Barbara Ziegler sorgte für eine leckere Stärkung während der "z'nüni- und z'vieri Pause".Die Schüler waren sichtlich begeistert vom Workshop und beteiligten sich aktiv am Workshop. Der Präsident der Tibeterschule Rikon,  Herr Thupten Gashi, dankt herzlich dem TibetInstitut für diesen lehrreichen interessanten Tag. Bilder..

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte addieren Sie 4 und 7.