Wanderung mit dem neuen Abt von Sektion Tsethang

Am vergangenen Samstag lud die VTJE Sektion Tsethang alle VTJE-Mitglieder zu einem einzigartigen Gedankenaustausch mit dem Ew. Abt Geshe Thupten Legmen des Tibet Instituts Rikon auf das Hörnli (1‘133m ü.M.) im Zürcher Oberland ein. Die gemütliche Wanderung bot den 16 Teilnehmern die Möglichkeit eines interaktiven Austausches mit dem Abt sowie auch mit den anderen Teilnehmern.
Es wurden verschiedene Aspekte des Tibetischen Buddhismus diskutiert und der Abt beantwortete spannende Fragen der Teilnehmer, wie beispielsweise zum Reinkarnations-Prozess und zur Organspende.
Die Wanderung war für alle Teilnehmer eine sportliche sowie auch intellektuelle Bereicherung und somit ein sehr erfolgreicher Anlass. Der VTJE hat beschlossen, die Zusammenarbeit mit dem Tibet Institut Rikon zu verstärken. Die Erhaltung und Pflege der wertvollen Tibetischen Kultur und Religion ist eines der wichtigsten Anliegen des VTJE. Deshalb werden künftig für junge Tibeter weitere Möglichkeiten angeboten, sich in einem unkomplizierten und persönlichen Rahmen mit unserer wichtigen Religion auseinanderzusetzen.
Der VTJE freut sich schon jetzt auf den nächsten gemeinsamen Event mit dem Tibet Institut Rikon!

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte addieren Sie 9 und 1.