Dieser Gebetsanlass markierte den erfolgreichen Abschluss des zweiten Amtsjahres von Sikyong Dr. Lobsang Sangay la.

Ziel dieses speziellen Gebetsanlasses war es, S.H. dem Dalai Lama sowie den Schutzgottheiten Tibets für ihre Segnung und Wegweisung, allen Tibetern für ihren standhaften Glauben und ihre Unterstützung sowie allen Angestellten der Zentralverwaltung für ihr Engagement zu danken. Dank der kollektiven Bemühungen aller war es möglich, seit dem Amtsantritt von Sikyong die tibetische Sache weiter erfolgreich voranzubringen und man betete für eine weiterhin positive Entwicklung und ein erfolgreiches Gelingen.

Speziell wurde den 120 tibetischen Helden und Heldinnen gedacht, welche sich seit 2009 für die tibetische Sache selbstverbrannt haben.

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Was ist die Summe aus 1 und 3?