Über 1'000 TibeterInnen am Solidaritätsevent vor UN teilgenommen

Er hat ebenfalls die UN aufgefordert, unverzüglich über die Lage in Tibet ein Statement der Besorgnis zu platzieren. "Selbstverbrennung" ist die höchste Form einer gewaltlosen Aktion, um für das Wohl anderer einzustehen.
Ein harmonisches Umfeld kann nicht durch Repressionen und Gewalt erzeugt werden. Fünf Särge eingehüllt in die Tibetische National Flagge, darauf die Fotos der Selbstverbrennungsopfern

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Was ist die Summe aus 9 und 2?