Seine Heiligkeit der Dalai Lama wird mit dem Sivananda Friedenspreis für die Förderung von Frieden und Gewaltlosigkeit ausgezeichnet

Dienstag, 1. November 2022,Dharamshala: Die Sivananda Weltfriedensstiftung unter der Leitung ihres Präsidenten, Prinz Ishwar Ramlutchman Mabheka Zulu, hat am 1. November 2022 den diesjährigen Sivananda Friedenspreis an Seine Heiligkeit den Dalai Lama in seiner Residenz in Dharamsala, Himachal Pradesh, verliehen.

Der Preis wurde Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama für seinen großzügigen Beitrag zur Förderung von Frieden, Gewaltlosigkeit und Einheit unter der Menschheit auf der Welt verliehen. Diese Auszeichnung wurde zuvor bereits an große Führungspersönlichkeiten wie den ehemaligen Präsidenten Südafrikas, Nelson Mandela, Winnie Madikizela Mandela, General V. K. Singh, Seine Majestät König Zwelithini Goodwill Ka-Bhekhu-Zulu und Prinz Mangosuthu Buthelezi verliehen.

Prinz Ishwar Ramlutchman Mabheka Zulu sagte, es sei eine Ehre und ein Privileg, diese Auszeichnung Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama zu überreichen, einem Leuchtfeuer des Friedens, der Liebe und des Mitgefühls.

Die Sivananda World Peace Foundation hat in ganz Afrika Friedenssäulen errichtet, um gute Beziehungen zwischen den verschiedenen ethnischen Völkern auf dem Land zu fördern. Förderung der Einheit in der Vielfalt der Menschheit.

Nyima Arya

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte addieren Sie 4 und 5.