Monatliche Kundgebung „UN send Fact Finding Mission to Tibet“ 15.03.2013 Sektionen Liechtenstein, Landquart, Glarus

Am 15. März 2013 organisierten die Sektionen Liechtenstein, Landquart und Glarus ihre monatliche Kundgebung im Rahmen des 2 Jahresprogrammes „UN send Fact finding Mission to Tibet“. Gesamthaft nahmen über 80 Teilnehmer an der Kundgebung teil. Die 3 Sektionen haben symbolisch zum Gedenken an die verstorbenen Selbstverbrennungsopfer in Tibet Holzkreuze angefertigt. Der Vizepräsident der Tibeter Gemeinschaft in der Schweiz und Liechtenstein, Sampa Dhondup la sowie der Tibet Office Mitarbeiter Tenzin Sampel la hielten eine Ansprache an die Teilnehmer. 

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.