Einführung in den Buddhismus und Podiumsdiskussion

Der ehrwürdige Abt vom Tibet Institut Rikon, Khen Rinpoche Geshe Thupten Legmen, machte am Vormittag während zwei Stunden eine kurze Einführung in den Buddhismus. Leider musste Khen Rinpoche aufgrund der begrenzten Zeit bei seinen Ausführungen wie auch seinen Antworten auf Publikumsfragen sich aufs Grobe beschränken. Khen Rinpoche betonte, dass er nichts Neues oder bereits Unbekanntes zum erzählen hätte, sondern uns viel mehr das bereits Bekannte in Erinnerung rufen möchte.

Nach einer kurzen Mittagspause folgte am Nachmittag der zweite Teil der Veranstaltung. In einer Podiumsdiskussion nahmen nebst Spezialgast, Kasur Ama Jetsun Pema la, auch Khen Rinpoche, die ehemaligen Abgeordnete des tibetischen Exilparlamentes für Europa, Sangling Tsering Dorjee la, Gangshontsang Ngawang la und Monkhar Sonam la, der Präsident der TGSL, Gangshontsang Lobsang la, und der Stellvertreter des Tibet Büros, Lobsang Nima la teil. Knapp über 100 Zuhörer waren anwesend.

Gope Yonten la erläuterte kurz den Ablauf und stellte das Thema der Podiumsdiskussion vor „Wie können wir die Belehrungen Seiner Heiligkeit des Dalai Lama umsetzen, ohne S.H. zu verletzen?“.

Jeder der eingeladenen Gäste machte bei Beginn der Diskussion eine kurze zehnminütige Ansprache zu diesem Thema.
Danach folgte eine Frage- und Antwortrunde mit Einbezug des Publikums. Es folgten Fragen wie auch Meinungen wie z.B.: die aktuelle Situation, wie können wir die Probleme einer Spaltung innerhalb der tibetischen Gesellschaft vermeiden?, das Kennen der einzelnen wenigen Leute, welche in unserer Gesellschaft irreführende Falschaussagen verbreiten, die Anerkennung und Hochschätzung sowie Dankbarkeit für die bisher geleisteten Dienste S.H., wie können wir unser vollstes Vertrauen in S.H. zum Ausdruck bringen und alles daran setzen, S.H. nicht zu enttäuschen und wie demonstrieren und stärken wir weiterhin unsere Einigkeit, usw.

Die ganze Veranstaltung wurde durch Herrn Zatul Lobsang la simultan vom Tibetischen ins Deutsche übersetzt.

In einer kurzen Schlussrede bedankte sich der Vizepräsident der TGSL, Sampha Dhondup la, bei allen Anwesenden für die Teilnahme und die Veranstaltung war gegen 18:00 Uhr zu Ende.

Bilder

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte addieren Sie 1 und 6.