Der FC Norbulinga, Horgen gewinnt am 3. September 2011 den European Tibet Cup in Mailand.

Das Fussballturnier wird seit 2009 von der Tibeter Gemeinschaft in Mailand organisiert, seitdem findet dieser Anlass jährlich statt.
Zum 2. Mal hat der FC Norbulinga an diesem Turnier teilgenommen, und diesmal ging der Pokal an uns.
Ausser Fussball war der Hauptzweck, das Netzwerk zwischen den verschiedenen 
Tibetern Gemeinschaften  aus Europa zu verknüpfen. Dieses Jahr nahm eine österreichische Mannschaft zum ersten mal teil.
Seit Beginn dieses Anlasses,  sind die beiden lokalen Mannschaften CT Italien und Böd-Gyalo dabei.
Eine Disco Party wurde auch von den Organisatoren veranstaltet um ihre Vereinskasse aufzubessern.
Am Sonntag Morgen stand eine Besichtigung von Mailands Fussballstadion San Siro auf dem Programm, anschliessend ein Picnic Lunch in der Innenstadt.Am Nachmittag, bei heftigen Gewittern, reisten die Mannschaften schweren Herzens nach Hause. Bilder..

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte addieren Sie 5 und 3.