Tibeter stürmen chinesische Botschaft

«Free Tibet», schrien die Aktivisten, während sie das Gelände der chinesischen Botschaft in der indischen Hauptstadt Neu Delhi stürmten. Mit Flaggen und Transparenten protestierten sie gegen Tibets Unterdrückung durch China.

«Ist die UNO blind, taub und dumm?»

Doch bevor die Aktivisten das Botschaftsgebäude erreichen konnten, wurden sie von Polizisten abgefangen. «Tibet brennt. Bitte unterstützt uns. Ist die UNO blind, taub und dumm?» schrie eine Tibeterin während Polizisten sie wegschleppten. Alle Demonstranten wurden verhaftet und in Bussen abgeführt.

Die Proteste tibetischer Aktivisten mehren sich in letzter Zeit. Erst am Montag hat sich der internationalen Kampagne für Tibet zufolge erneut ein Mönch selbstentzündet.

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.