Organisiert durch die Sektionen Rikon und Turbenthal sowie der Verein Manetsokpa wurde am 30.05.2015 im Gemeinschaftsraum ein Gebetsanlass zu Gedenken der vielen Opfer des Erdbebens in Nepal und tibetischen Landsleuten, welche ihr Leben für die tibetische Sache opferten.

Rund 80 Teilnehmende fanden den Weg nach Rikon. Der Anlass dauerte von 10.00 - 16.30 Uhr. Die Gebete wurden durch Khen Rinpoche vom Tibet-Institut Rikon geleitet.

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte addieren Sie 9 und 3.