Die TGSL feiert den 80. Geburtstag Seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama

In der Stadthalle Bülach feierte die TGSL am 04. Juli 2015 den 80. Geburtstag Seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama. Die Feier wurde zu Ehren seiner unermüdlichen für die Sache Tibets und seinen Beitrag zum Weltfrieden, durch die TGSL organisiert.

Trotz grosser Hitze fanden ca. 1'600 Teilnehmende den Weg in die Stadthalle Bülach. Tibeter, Tibetsupporter und Freunde Tibets aus ganz Europa waren gekommen. Zu den Gästen zählten der Abt des Tibet Instituts Rikon und deren Möchne, der Vertreter des Dalai Lama vom Tibet Office in Genf, Herr Sonam Norbu Dagpo, Sekretär für internationale Beziehungen des Informations-Departement und internationale Beziehungen (DIIR) aus Dharamsala, Dotoe Chitue Mr. Seda Tsultrim, beide aktuelle Chituevertreter aus Europa, bisherige Chituevetreterer aus Europa, ehemalige Präsident und Vizepräsident der TGSL, der Chefredaktor Satrin und Newsletter von TGSL, die Präsidenten der drei Provinzen, Vetretrer des Tibet Jugendverein Europa, Vetreter der GSTF, Vertreter der Frauenorganisation und der amtierende Präsiedent und Vizepräsident der TGSL.

Um 13.15 Uhr begannen die Feierlichkeiten mit der Eröffnungszeremonie mit dem Hereintragen des Bildes Seiner Heiligkeit und singen der Nationalhymne, welche durch das Folklore Ensemble der TGSL begleitet wurde. Nach dem Langlebegebet wurde allen Anwesenden Tee und Dresey serviert.

Im Anschluss hielt der Präsident der TGSL, Herr Nyingbu Tenzin die Begrüssungsansprache. Dann folgte der erste Teil der Tanz- und Gesangsdarbieten durch die verschiedenen Tibeterschulen in der Schweiz.

Am späteren Abend wurde die Tombolaverlosung durchgeführt. Es gab Bar-Preise von CHF 1'080 für den 1. Platz, CHF 580 für den 2. Platz und CHF 380 für den 3. Platz. Den ersten Preis hatte Herr Sonam Sewo von Münchwilen gewonnen. Er hatte die Summe gleich wieder zurück an die TGSL gespendet.

Mit dem traditionellen Gorsche und weiteren Tanzdarbietungen endete die Veranstaltung gegen 24.00 Uhr.

Bilder

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.