Dalai Lama spricht Familien von Erbeben-Opfern Beileid aus

Nach dem Erdbeben im Himalaya mit Tausenden Toten hat der Dalai Lama seine Trauer zum Ausdruck gebracht. In einem Brief an den nepalesischen Premierminister Sushil Koirala schrieb er: «Ich spreche Ihnen und den Menschen, die Familienmitglieder, Freunde und ihr Zuhause bei dieser Tragödie verloren haben, mein Beileid aus.»

Das geistige Oberhaupt der buddhistischen Tibeter führte in der Erklärung auf seiner Homepage weiter aus: «Die Völker Nepals und Tibets waren immer schon Nachbarn. Viele tibetische Flüchtlinge leben in Nepal.» Der Dalai Lama kündigte an, für die Opfer auch spenden zu wollen. Bei dem Erdbeben in Nepal waren am Wochenende in mehreren Ländern mehr als 3900 Menschen ums Leben gekommen.

Einen Kommentar schreiben (0)

Be the first to comment

Was ist die Summe aus 7 und 1?