2010

China setzt die nepalesische Regierung auf vielfältige Weise unter Druck, gegen Peking gerichtete Proteste der Tibeter auf ihrem Staatsgebiet zu unterbinden. Wie aus einer geheimen, von Wikileaks veröffentlichten US-Depeche hervorgeht, setzt China nun auch seine finanzielle Stärke ein, um die nepalesische Polizei dafür zu bezahlen,

Wie jedes Jahr hat die Tibeter Gemeinschaft Glarus auch dieses Jahr am 25. & 26. Dezember ein Fest in der Mehrzweckhalle Rüti (GL) organisiert. Sektionsmitglieder sowie vereinzelt Leute aus anderen Sektionen waren anwesend.

Gemeinsame Pilgerfahrten, Meditationen und philosophische Diskussionen von Vertretern diverser Weltkonfessionen hat der XIV. Dalai Lama in einem Interview mit RIA Novosti vorgeschlagen. Dies wäre einer der

Durch ein chinesisches Entwicklungsprojekt werden Äcker und Dörfer überflutet und Tausende von Bewohnern vertrieben werden. Drei Flüsse im Bezirk Lhundrup werden aufgestaut, wodurch Tausende von Dorfbewohnern ihre Häuser und ihre Felder verlieren werden. Keiner weiß, wie sie überleben sollen. Um Platz für ein Wasserkraftwerk zu schaffen,

In Tibet wächst die Sorge um drei prominente buddhistische Mönche, die seit den Unruhen im Frühjahr 2008 inhaftiert sind. Der Aufenthaltsort und der Gesundheitszustand der Männer seien unklar, teilte die Internationale Kampagne für Tibet (ICT) am Mittwoch mit.

Wie jedes Jahr um diese Zeit fanden am Sonntag, 12. Dezember die alljährlichen Schulprüfungen im tibetischen Unterricht in der Tibeter Gemeinschaft Sektion Glarus statt. Gesamthaft haben

Am Samstag 18.12.2010 fand das Jubiläumsfest "40 Jahre Tibetersektion Horgen" in Horgen statt. Am Fest waren verschiedene Gäste eingeladen, ebenso auch Vertreter der Gemeinde Horgen. Insgesamt nahmen

von

Anlässlich der 21-jährigen Jubiläumsfeier der Friedensnobelpreisverleihung an Seine Heiligkeit dem Dalai Lama hat die Tibeter Gemeinschaft Schweiz und Liechtenstein

von

Am Freitag 10.12.2010 nahmen etwa 500 Tibeterinnen und Tibeter an der friedlichen Menschenrechtstagkundgebung in Genf teil. Die friedliche Zusammenkunft begann um 13 Uhr vor dem Menschenrechtsgebäude der UNO.

Die Schweizerische Nationalratspräsidentin Pascale Bruderer-Wyss besuchte am 5. November 2010 während ihres Nepal-Aufenthaltes das tibetische Handwerkszentrum in Jawalakhel. Frau Bruderer-Wyss besuchte

Am Sonntagnachmittag, 14.11.2010 fand in der alten Spinnerei Rikon die Generalversammlung des Tibetischen Folklore Ensembles der TGSL statt, an der die Amtsübergabe von Kelsang Dangma an

Organisiert durch die Tibetergemeinschaft Schweiz und Liechtentstein fand am 29.10.2010 in Zürich eine friedliche Kundgebung zur freien Entfaltung der tibetischen Sprache in Tibet statt.

von

Am 30.10.2010, um 09.30 Uhr fand im Tibet-Institut Rikon die Abdankungszeremonie für den verstorbenen Ew. Abt Geshe Phuntsok Tashi Phunyang statt.

Durch die Tibeter Gemeinschaft Schweiz und Liechtenstein organisiert, fand in der Stadthalle Bülach die Gedenkveranstaltung "50 Jahre Tibeter im Exil" statt. Rund 800 Besucher nahmen an dieser Veranstaltung teil.