Oktober 2016

radio.cz, 20.10.2016 - Am Montag ist er bereits zum elften Mal zu Besuch nach Prag gekommen: der Dalai Lama, das geistige Oberhaupt der Tibeter. Er nimmt in diesen Tagen an der internationalen Demokratiekonferenz „Forum 2000“ teil.

tt.com, 20.10.2016 - Die Stadt Mailand verleiht dem Dalai Lama am kommenden Donnerstag die Ehrenbürgerschaft. Die Zeremonie im „Teatro degli Arcimboldi“ vor über 2.300 Zuschauern, bei der das geistige Oberhaupt der Tibeter die Schlüssel der Stadt erhält, könnte jedoch von Protesten überschattet werden.

18.10.2016 - Auf Einladung der Tibeter Gemeinschaft in der Schweiz und Liechtenstein (TGSL) unterwies seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama die Öffentlichkeit in Texte des tibetischen Buddhismus.

nzz.ch, 17.10.2016 - Der Zürcher Stadtrat hat sich entschlossen, dem interreligiösen Friedensgebets des Dalai Lamas am kommenden Wochenende beizuwohnen. Dies, obwohl das chinesische Generalkonsulat davon abgeraten hatte.

blick.ch, 17.10.2016 - Mit einem Auftritt im Zürcher Grossmünster hat der Dalai Lama am Samstag seinen viertägigen Besuch in der Schweiz beendet. Zusammen mit Vertretern anderer Religionen appellierte er an den Frieden - und verriet nebenbei das Geheimnis für sein jugendliches Aussehen.

nzz.ch, 17.10.2016 - Der Dalai Lama ist in Bern: Das geistliche Oberhaupt der Tibeter ist am Mittwochmittag im Haus der Religionen eingetroffen. Dort trifft er sich mit Vertretern anderer Glaubensgemeinschaften.

von

Der Fall einer in Ennetbaden wohnhaften Tibeterin und ihrer beiden Töchter zeigt die unmenschliche Seite des Dublin-Abkommens. Die Mutter darf in der Schweiz bleiben, die minderjährigen Töchter müssen morgen nach Italien ausreisen.

von

Am Samstag, 24.09.2016, feierte die Sektion Rüti der Tibeter Gemeinschaft Schweiz & Liechtenstein die Jubiläumsfeier 50 Jahre Tibeter in Rüti ZH im katholischen Pfarreizentrum in Tann-Rüti.

tagesanzeiger.ch, 03.10.2016 - Die Zürcher Stadtregierung gibt zu: Vor dem Besuch des geistlichen Oberhauptes der Tibeter kamen unmissverständliche Worte aus Peking.